Flüssigkunststoffe

Je nach Anwendungssituation und individuellen Anforderungen an das Produkt, steht mit MOGAT LIQUID SOLO 1K ein einkomponentiger Flüssigkunststoff, mit MOGAT LIQUID DA eine zweikomponentige Lösung zur Verfügung. In beiden Fällen lassen sich komplexe Anschlüsse und Detailausbildungen in kürzester Zeit zuverlässig, schnell und qualitativ hochwertig abdichten. Zudem hält MOGAT alle benötigten Systemkomponenten für Sie bereit: vom Reiniger, über die Grundierung bis zum Finish, vom Verlaufsmörtel über die Spachtelmasse bis zum Vlies.

Alles aus einer Hand, perfekt aufeinander abgestimmt – das bringt Sicherheit und spart wertvolle Zeit!

Download Broschüre

Vorteile der MOGAT LIQUID Flüssigkunststoffe

  • sehr gute Haftung
  • nach nur 20 Minuten regenfest
  • lösungsmittelfrei
  • UV-stabil und alkalibeständig
  • europäische technische Zulassung nach ETAG 005
  • durchwurzelungsfest, MOGAT LIQUID DA (DIN EN 13948 und FLL), MOGAT LIQUID SOLO 1K (DIN EN 13948)

Vorteile MOGAT LIQUID DA

  • leichte Applikation in der Senkrechten, da thixotrop (tropfgehemmt) eingestellt
  • sehr gute Haftung, auch auf wechselnden Untergründen – in Kombination mit MOGAT LIQUID Grundierungen
  • Verarbeitungsfenster von 0 °C bis +35 °C
  • Farbgebung durch Finish (jede RAL-Farbe außer Leuchtfarben möglich)
  • Zulassung für die Bauwerksabdichtung gemäß abP
  • geprüfte Radondichtigkeit

Vorteile MOGAT LIQUID SOLO 1K

  • einkomponentig, kein Anmischen, nur Aufrühren
  • sehr gute Haftung, auch auf schwierigen Untergründen
  • kein Materialverlust – angebrochene Gebinde können wieder verschlossen und luftdicht aufbewahrt werden
  • unkomplizierte Verarbeitung durch vorperforiertes Vlies
  • vereinfachte Lagerung und bequemer Transport
  • Untergrundtemperatur (Luft- und Oberfläche): +5 °C bis max. +30 °C