Suche

Die Logistik von MOGAT

Mit einer perfekten Logistik und einem auf Kundenwünsche abgestimmten Service erarbeitet MOGAT in kürzester Zeit maßgeschneiderte Abdichtungslösungen und bringt zum gewünschten Zeitpunkt Dachaufbauten schnell, flexibel und kostengünstig zum Zielort.

Der 12-Stunden-Service von 06:00 - 18:00 Uhr (freitags bis 17:00 Uhr) hilft Ihnen, aktuelle Aufgaben rasch und unkompliziert zu lösen. Ca. 25 Fachberater stehen Ihnen in Deutschland für technische und kaufmännische Fragen vor Ort zur Verfügung.

Schnelle Umsetzung Ihrer Dachplanung

Die vier MOGAT-Produktionsstandorte in Mainz, Seefeld/Berlin, Essen und Nentershausen sowie ein flächendeckendes Händlernetz garantieren, dass die Produkte in der gesamten Bundesrepublik und im angrenzenden europäischen Ausland schnell verfügbar sind.
Durch den konsequenten Einsatz modernster Logistik werden anstehende Transporte - just in time - von der verkehrstechnisch am günstigsten gelegenen Produktionsstätte aus delegiert. Mit dem optimalen Einsatz eigener LKW, Spediteure und unserem Abholservice im Werk, können aktuelle Marktbedürfnisse umgehend befriedigt werden. Mitnahmestapler und Krangabeln ermöglichen eine optimale Versorgung Ihrer Baustellen und Objekte.

Den Anforderungen des Marktes entsprechend, versteht sich MOGAT nicht nur als Produzent von hochwertigen Abdichtungsmaterialien, sondern sieht sich ebenfalls als modernes Dienstleistungsunternehmen, das durch logistische Flexibilität kundennah operiert.

Als international agierendes Unternehmen liegen die Hauptabsatzgebiete der MOGAT-Werke in den Benelux-Ländern, Deutschland, Polen und Tschechien.


Allgemeine Lieferbedingungen:

Angeboten und Verkäufen liegen grundsätzlich unsere „Allgemeinen Verkaufs-, Lieferungs- und Leistungsbedingungen“ zugrunde. Mündliche Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch uns.
Mit dem Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle früheren Ausgaben ihre Gültigkeit. Änderungen behalten wir uns vor.
Lieferungen ins Ausland ab Werk.
Lieferungen im Inland (Festland) erfolgen ab einem Netto-Warenwert von € 2.500,00 frachtfrei an mit Lastzug gut befahrbare Abladestelle unabgeladen.
Bestellungen unterhalb der Frachtfreigrenzen werden bei nächster Möglichkeit geliefert.
Bei einem Nettowarenwert von
- < € 700,00 berechnen wir Ihnen Beifuhrkosten in Höhe von € 130,00
- € 701,00 bis € 1.750,00 berechnen wir Ihnen Beifuhrkosten in Höhe von € 90,00
- € 1.751,00 bis € 2.250,00 berechnen wir Ihnen Beifuhrkosten in Höhe von € 70,00
- € 2.251,00 bis € 2.500,00 berechnen wir Ihnen Beifuhrkosten in Höhe von € 40,00
< € 100,00 berechnen wir Ihnen eine Rechnungsgebühr in Höhe von € 15,00
Für Anbruchpaletten berechnen wir einen Kommissionsanteil von € 20,00 / Palette.

Zahlungsbedingungen: Innerhalb 10 Tagen mit 2 % Skonto oder nach 30 Tagen netto Kasse.
Der Eigentumsübergang erfolgt erst nach vollständiger Zahlung der Rechnung.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Mainz.

Unsere Preise verstehen sich ausschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer und sind gültig bis auf Widerruf.
Staplerentladung ist ab einer Abnahmemenge von 6 Paletten möglich: € 6,00 / Palette.
Für Paletten wird eine Leihgebühr erhoben. Bei Abholung leerer Paletten ohne Gegenlieferung rechnen wir Fracht.
Unverbindliche Preisempfehlung ohne Mehrwertsteuer. Nicht für den Endverbraucher.